Ambulante Eingriffe

Ambulante Eingriffe führen wir entweder in unseren Praxisräumen oder in einem ambulanten OP-Zentrum durch.

Wie Sie sich vorbereiten und was Sie im Anschluss beachten sollten, erläutern wir Ihnen natürlich ausgiebig vor dem Termin.

Zu den angebotenen Maßnahmen gehören:

  • Zirkumzision (Beschneidung)
  • Frenulumplastik (Vorhautkorrektur)
  • Zystoskopie (Harnröhren-/Blasenspiegelung) mit flexiblen Endoskopen und Videodemonstration
  • Prostatapunktion (Gewebeentnahme)
  • Eingriffe am äußeren Genitale (z.B. Hydrocelenresektion)
  • Vasektomie, Vasoresektion (Sterilisation des Mannes)
  • Retrograde Harnleiterschienung
  • Resonance-Stent-Einlage zur dauerhaften Harnleiterschienung
  • Zystostomie-Anlage (suprapubischer Blasenkatheter)